Freiwillige Feuerwehr Oberhaag © 2018 
Türöffung
Besorgte Nachbarn hatten am Abend des Fschingdienstag Alarm geschlagen weil eine ältere Dame seit längerem nicht mehr erreichbar war.  Bei der Alarmierung der FF Oberhaag wurden einige Kameraden aus dem närrischen Treiben gerissen und hatten deshalb noch geschminkte Gesichter. Die FF Oberhaag traf zeitgleich mit der Rettung (ÖRK) am Einsatzort ein. Nachdem der Schlüssel der Eingangstür des Einfamilienhauses von Innen angesteckt war und sämtliche Versuche einer Kontaktaufnahme zur Frau scheiterten, wurde vom Einsatzleiter HBI Franz Lierzer entschieden sich durch ein Fenster Zugang zu verschaffen.  Die Frau wurde am Boden liegend aufgefunden und war offensichtlich bereits in einem geschwächten Zustand. Nach der Versorgung durch die Rettung und dem Feuerwehrarzt Dr. Tomberger wurde ein Notarzt nachalarmiert und die Frau in das Krankenhaus gebracht.