Freiwillige Feuerwehr Oberhaag © 2020
Notfall in Garage
Am 04.12.2017 wurde die FF Oberhaag zusammen mit der FF St.Ulrich im Greith zu einer Menschenrettung alarmiert. Einsatzstichwort: T11 Menschenrettung - leblose Person in Garage, vermutlich CO Vergiftung. Aufgrund dieses Einsatzbefehls rückte das TLFA 4000 Oberhaag aus, wobei sich ein Atemschutztrupp bereits bei der Anfahrt für einen möglichen Einsatz rüstete. Bei einem Einsatz mit vermutlichen Kohlenmonoxid Austritt zählt jede Sekunde.  Am Einsatzort stellte sich heraus, dass es sich um keinen Gasaustritt handelte. Die Person wurde am Boden liegend in der Garage aufgefunden und von der anwesenden Rettung bereits reanimiert, was jedoch leider nicht mehr gelang. Die FF Oberhaag konnte nach kurzer Zeit wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.