Freiwillige Feuerwehr Oberhaag © 2019 
Eine Streife von Soldaten des Österreichischen Bundesheeres im Assistenzeinsatz bemerkte auf einer Patrouillenfahrt eine starke Rauchentwicklung in der VS Oberhaag. Sofort wurde der Notruf 122 abgesetzt und die Lehrkräfte vor der Gefahr gewarnt. So lautete die Übungsannahme am 25.10.2019 für eine Brandeinsatzübung in der Volksschule mit einer vermissten Person. Die vermisste Person wurde durch einen Atemschutztrupp gerettet und einem Sanitäter des Bundesheeres zu Versorgung übergeben.
Übung in der Volksschule Oberhaag