Freiwillige Feuerwehr Oberhaag © 2019 
ÖFAST 2019
Das Wochenende um den 25.Mai stand bei der FF Oberhaag ganz im Zeichen des „Österreichischen Feuerwehr Atemschutz Leistungstest“ (ÖFAST). Dieser Test ist jährlich zu absolvieren und wird feuerwehrintern vom Kommandanten abgenommen. Der Test ist auch Voraussetzung für die Teilnahme am Atemschutzgeräteträgerlehrgang in der Feuerwehrschule. So machten sich auch einige Jungkameraden das erste Mal mit dem Atemschutzgerät vertraut und konnten dabei in Erfahrung bringen, ob sie sich für den Atemschutzeinsatz geeignet fühlen. Insgesamt wurden von Freitag bis Sonntag 23 Kameraden getestet. Ein besonderer Dank gilt der FF Arnfels für die Verleihung ihrer zusätzlichen Atemschutzgeräte, sowie der FF Leibnitz mit OLM Manuel Mischinger der mit dem Atemluftfahrzeug (ALF) die Atemschutzflaschen an Ort und Stelle wieder befüllte.