Freiwillige Feuerwehr Oberhaag © 2020
Wehrversammlung
Am 16.02.2019 fand die alljährliche Wehrversammlung (Jahreshauptversammlung) der FF Oberhaag im Gasthaus Temmel-Kollar statt. Seitens der Gemeindevertretung konnten als Ehrengäste begrüßt werden: Bürgermeister Ernst Haring, Vizebürgermeister Werner Strohmaier, die Gemeinderäte Johannes Ranz und Johann Löscher, sowie der Bürgermeister im Ruhestand Eduard Haibl. Seitens des Bereichsfeuerwehrkommandos Leibnitz konnte OBR Josef Krenn (Bereichskommandant) sowie ABI Johann Hammer (Abschnittskommandant, Abschnitt 6) begrüßt werden. In Vertretung des Kommandos der Polizeiinspektion Leutschach konnte Gruppeninspektor Werner Zuschnegg begrüßt werden. Zu Beginn erfolgte nach dem Totengedenken die Berichterstattung des Feuerwehrkommandanten HBI Franz Lierzer über das vergangene Geschäftsjahr. Nach dem Bericht des Feuerwehrkommandanten Stellvertreters OBI Ewald Preßnitz erfolgten die Berichte der jeweiligen Sonderbeauftragten über deren Tätigkeiten im vergangenen Jahr. Vom Kassier OBM d.V. Ferdinand Rieger wurde der Rechnungsabschluss präsentiert und von den Rechnungsprüfern für in Ordnung befunden. Von den anwesenden Stimmberechtigen wurde der Ausschuss danach entlastet. Weiters wurde das veranschlagte Budget für das kommende Jahr präsentiert. Insgesamt wurde von der FF Oberhaag 10 Brandeinsätze und dem gegenüber 164 Technische Einsätze abgearbeitet. Neben Übungen und Veranstaltungen wurden dabei insgesamt 9010 Arbeitsstunden von den Mitglieder freiwillige erbracht. Die FF Oberhaag verfügt derzeit über einen Mitgliederstand von 62 aktiven Kameraden. 9 Jugendlichen und 9 Mitglieder im Reservestand und 1 Ehrenmitglied. Insgesamt also 81 Mitglieder.  Viele Kameraden erhielten für ihre Verdienste Auszeichnungen verliehen und erbrachten ihre Leistungen bei verschiedensten Bewerben und Leistungsprüfungen. EBI Rupert Preßnitz wurde für seine langjährige Sammeltätigkeit (Haussammlung) ausgezeichnet. EBI Preßnitz kann bereits auf 60 Jahre Sammeltätigkeit zurückblicken und so wurde ihm vom Kommando eine Ehrenurkunde überreicht. Befördert wurden: - Jungfeuerwehrmann Philipp Ehmann und Marcel Hafner zum Feuerwehrmann und somit zum Aktivstand. - Probefeuerwehrmann Alexander Krasser und Iris Rothschedl zum Feuerwehrmann und somit zum Aktivstand - Feuerwehrmann Florian Haring und Matthias Temmel zum Oberfeuerwehrmann - Oberfeuerwehrmann Claudia Preßnitz zum Hauptfeuerwehrmann - Oberlöschmeister der Verwaltung Manuel Nauschnegg zum Hauptlöschmeister der Verwaltung - Oberlöschmeister Ernst Lierer zum Hauptlöschmeister - Hauptlöschmeister Ehmann Vinzenz zum Brandmeister FM Sandro Degasperi wurde zum neuen Gerätewart ernannt und ist somit berechtigt, den Dienstgrad Löschmeister des Fachdienstes zu führen. Sandro folgt damit dessen Vater, Thomas Degasperi nach, der diese Tätigkeit nach langer Zeit zurück legte. Nach den Grußworten der Ehrengäste wurde die Sitzung geschlossen. Danach wurde ein köstliches Wildragout serviert. Eine genaue Auflistung aller Tätigkeiten finden sie hier zum Download: Jahresbericht