Freiwillige Feuerwehr Oberhaag © 2019 
Branddienstleistungsprüfung erfolgreich absolviert!
Am Freitag dem 06.09.2019 fand die Abnahme der Branddienstleistungsprüfung in den Kategorien Bronze, Silber und Gold statt. Nachdem die Teilnehmer der FF Oberhaag sich mehrmals pro Woche zur Übung trafen, konnten alle Stufen glücklicherweise positiv absolviert werden. Bei der Branddienstleistungsprüfung muss zuerst ein theoretischer Fragenkatalog beantwortet werden. Danach erfolgt eine Ziehung mittels Kärtchen auf denen einzelne Gerätschaften des Feuerwehrfahrzeuges angeführt sind. Wo sich die gezogenen Gerätschaften im Fahrzeug befinden, muss danach mittels Handzeichen außen am Fahrzeug gezeigt werden.   Nach der theoretischen Prüfung erfolgte der praktische Teil, bei dem ein Löschangriff aus einer Auswahl von drei verschiedenen Bränden (Scheunenbrand, Holzstapelbrand und Flüssigkeitsbrand) gemeistert werden muss. Jedes Teammitglied hat hier die ihm zugewiesenen Handgriffe korrekt zu beherrschen. Neben den strengen Augen des Bewerterteams bestehend aus HBI Koch Hannes, OBI a.D. Alfred Resch und HBI a.d. Alois Resch, konnten auch einige Ehrengäste als Bewerbsbeobachter begrüßt werden. Abschnittskommandant ABI Johann Hammer sowie Bereichsfeuerwehrkommandant OBR Josef Krenn fanden sich ebenso unter den Zuschauern, wie der Vizebürgermeister der Gemeinde Oberhaag, Werner Strohmaier. Wir gratulieren allen Teilnehmern noch einmal recht herzlich!